Neuigkeiten

NEUZUGANG THY VON WERDER BREMEN VORGESTELLT – NÄCHSTER TEST AM SAMSTAG

Am heutigen Mittwoch hat VVV-Venlo seinen fünften Neuzugang für die anstehende Eredivisie-Saison offiziell präsentiert. Mit Lennart Thy vom deutschen Bundesligisten Werder Bremen wächst die Fraktion von Spielern aus der Bundesrepublik auf mittlerweile drei an. Neben dem deutschen Torhüter Lars Unnerstall, der von Fortuna Düsseldorf nach Venlo wechselte ist seit einem Jahr mit Nils Röseler ein deutscher Innenverteidiger bei VVV aktiv. Der 25-jährige Thy kommt auf Leihbasis von Bremen nach Venlo und bringt die Erfahrung aus zahlreichen Duellen in der ersten und zweiten Bundesliga mit. Mit Nils Röseler spielte Thy bereits für die deutschen Nachwuchs-Nationalmannschaften. Thy selbst ist heiß auf die neue Aufgabe: „Ich freue mich auf die Herausforderung in Venlo. Jetzt will ich erstmal meine neuen Teamkollegen kennenlernen und dann eine erfolgreiche Saison spielen. Ich bin hier super freundlich empfangen worden, Nils Röseler kenne ich noch aus den U-Nationalmannschaften." so Venlos Neuzugang. VVV-Sportdirektor Stan Valckx ist glücklich mit seinem neuen Stürmer: „Lennart ist ein anderer Stürmertyp als Seuntjens, er ist schnell, wendig und kann auch über die Außen kommen. Wir freuen uns auf seine Qualitäten." Auch Venlos Deutschland-Verantwortlicher Robert Pinior kann seine Freunde nur schwer verbergen: „Unsere Arbeit auf dem deutschen Markt konzentriert sich mittlerweile nicht nur auf den Business- und Nachwuchsspielerbereich, sondern auch immer mehr aufs Profiteam. Mit Lars Unnerstall und Lennart Thy haben wir nach Nils Röseler zwei weitere Spieler aus Deutschland holen können, die Ihre Qualitäten bereits unter Beweis gestellt haben."

 

Das folgende Testspiel absolviert VVV-Venlo am kommenden Samstag (22.07.2017, 17.00 Uhr) beim lokalen Amateurclub IVO Velden. Auch Neuzugang Lennart Thy wird wohl seine ersten Minuten im Dress der Schwarz-Gelben absolvieren. Tickets sind an der Abendkasse erhältlich.

 

Saisonvorbereitung Eredivisie 2017/18:

 

01.07.2017 – DEV Arcen (8. Liga) – VVV-Venlo 0:20

 

04.07.2017 – Wilhelmina Weert (5. Liga) – VVV-Venlo 0:5

 

08.07.2017 – HBSV Hout-Blerick (7. Liga) – VVV-Venlo 0:7

 

12.07.2017 – PAOK Saloniki (1. Liga, Griechenland) – VVV-Venlo 1:0

 

15.07.2017 – VELO Wateringen (5. Liga) – VVV-Venlo 0:8

 

22.07.2017 – 17.00 Uhr – IVO Velden (6. Liga) – Theo Lommen Sportpark, Velden bei Venlo

 

27.07.2017 – 19.30 Uhr – Real Sociedad San Sebastian (1. Liga, Spanien), Seacon Stadion – De Koel

 

02.08.2017 – 19.00 Uhr – EVV Echt (4. Liga), Sportpark In de Bandert, Echt bei Roermond

 

05.08.2017 – 17.00 Uhr – NEC Nijmegen (1. Liga), Seacon Stadion – De Koel

 

12.08.2017 – 18.30 Uhr – Sparta Rotterdam (1.Spieltag Eredivisie), Seacon Stadion – De Koel

Website partners Agro Lingua - Lef - Systemec